Wenn es schnell gehen muss: WENZA Telefon-Sprechstunde

Arbeitsmedizin, Arbeitssicherheit, Brandschutz, Datenschutz, Elektrosicherheit und Qualitätsmanagement – die Themen der betrieblichen Prävention sind vielfältig und durch etliche Gesetze und Vorschriften geregelt. „Unsere Kundinnen und Kunden möchten sich auf ihr Tagesgeschäft konzentrieren und überlassen deshalb uns das Handling dieser komplexen …

Die WENZA EWIV zu Gast beim 4. Norddeutschen Qualitätstag

Am 4. Juni 2019 versammelten sich Norddeutschlands Qualitätsmanagementexperten in Hamburg für den 4. Norddeutschen Qualitätstag. Mit dabei: die WENZA EWIV. „Wir sind Profi auf dem Gebiet der betrieblichen Prävention. Ein wichtiges Fachgebiet ist für uns somit auch das Qualitätsmanagement“, erklärt …

Hitze am Arbeitsplatz: Ihre Pflichten als Arbeitgeberin oder Arbeitgeber

Wir erinnern uns: Der Sommer 2018 war außergewöhnlich heiß. Wetterexpertinnen und -Experten prognostizieren jetzt, es könne 2019 noch extremer werden. Gerade am Arbeitsplatz kann die brütende Hitze unerträglich werden. Als Arbeitgeberin oder Arbeitgeber sind Sie gesetzlich dazu verpflichtet, einige Maßnahmen …

Gefährdungen durch Lärm am Arbeitsplatz

Lärm gehört zu den häufigsten Gefährdungen am Arbeitsplatz. In Deutschland sind circa fünf Millionen Arbeitnehmende gehörgefährdendem Lärm ausgesetzt, schreibt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) auf ihrer Website. „Langfristig können Mitarbeitende durch Lärm ernsthaft erkranken. Nicht nur das Gehör …

Artikel 26 der DSGVO: Joint Controllership – die „gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortlichen“

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in allen 28 Mitgliedstaaten der EU einheitlich die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). In Artikel 26 der DSGVO wird die Verarbeitung personenbezogener Daten durch mehrere gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche geregelt. Man spricht hier auch von …

Jahresbericht im Datenschutz – wirklich notwendig?

Schulung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Beratung der Geschäftsführung, Überwachung der Datenverarbeitung – es gibt einige Aufgaben von Datenschutzbeauftragten, die sich direkt in der Datenschutzgrundverordnung nachlesen lassen. Nur für den Jahresbericht gibt es keine eindeutige gesetzliche Verpflichtung. „Schwierig“, weiß Kent Schwirz, …