Elektrische Weihnachtsbeleuchtung: Das sollten Sie beachten

„Advent, Advent, ein Lichtlein brennt“ – auch in Unternehmen wird zur Weihnachtszeit geschmückt und mit einem „Lichtlein“ ist es dabei schon lange nicht mehr getan. Besonders der Anteil von Lichterketten, Leuchtfiguren oder -dekoration steigt erheblich. Die traditionelle Kerze kommt vor …

Psychische Gefährdungen minimieren im WINTER-SPEZIAL der WENZA EWIV

Aus den Gesundheitsberichten der Krankenkassen geht eindeutig hervor, dass Krankschreibungen aufgrund psychischer Diagnosen kontinuierlich ansteigen. Doch noch immer investieren viele Unternehmen nicht genug, um die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeitenden am Arbeitsplatz nachhaltig zu stärken. Dabei sollte es doch im Interesse …

Verdacht auf Berufskrankheiten und Arbeitsunfälle im ersten Halbjahr 2018 gestiegen

Die Zahl der tödlichen Arbeitsunfälle ist im ersten Halbjahr 2018 gesunken. Das geht aus vorläufigen Zahlen der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen hervor, die ihr Verband, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) jetzt veröffentlicht hat. Danach starben 206 Beschäftigte durch einen Arbeitsunfall, 17 …

Muskel- und Skeletterkrankungen entgegenwirken

Beschäftigte in körperlich belastenden Tätigkeiten weisen besonders hohe Fehlzeiten aufgrund von Muskel- und Skeletterkrankungen auf. An der Spitze stehen dabei die Reinigungsberufe mit durchschnittlich 9 Arbeitsunfähigkeitstagen (AU-Tagen) pro Jahr und Beschäftigtem. Es folgen die Beschäftigten in Hoch- und Tiefbauberufe mit …

Ordentliche Arbeitsplätze begünstigen richtiges Verhalten

Wie wirkt sich äußeres Chaos auf das Verhalten und die innere Einstellung von Menschen aus? Professor Hiltraut Paridon, Psychologin an der Hochschule für Gesundheit in Gera, sagt, dass ein chaotisches Umfeld vermutlich unkontrollierte oder maßlose Verhaltensweisen begünstige. Ihre These überträgt …

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – ein Rückblick auf 100 Tage

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in allen 28 Mitgliedstaaten der EU einheitlich die europäische Datenschutzgrundverordnung. Eine Verordnung hat direkt gesetzgebenden Charakter. Darauf aufbauend konnten einzelne Mitgliedsstaaten Sonderregelungen zusätzlich verabschieden. Diese zusätzlichen Gesetze dürfen jedoch das Schutzniveau nicht verringern. Deshalb …