Neu bei der WENZA EWIV: das Hygienemanagement

Die WENZA EWIV betreut mittlerweile über 4.000 Unternehmen aller Größen und Branchen auf dem Gebiet der betrieblichen Prävention. Dabei umfasst das Unternehmen die Themen Arbeitsmedizin, Arbeitssicherheit, Brand- und Datenschutz sowie Elektrosicherheit und Qualitätsmanagement. Nun weitet die WENZA EWIV das Leistungsspektrum …

Vorsorge: Der erste Termin ist oft der „Türöffner“

Die WENZA EWIV bietet ihren Kundenunternehmen vielfältige arbeitsmedizinische Leistungen an: Sie unterstützt bei der Einführung neuer Arbeitsverfahren und bei der Gestaltung neuer Arbeitsplätze, sie bietet regelmäßige Check-ups und betriebsärztliche Betreuung sowie wichtige Vorsorgeuntersuchungen. Damit leistet das Unternehmen einen wichtigen Beitrag …

Wenn es schnell gehen muss: WENZA Telefon-Sprechstunde

Arbeitsmedizin, Arbeitssicherheit, Brandschutz, Datenschutz, Elektrosicherheit und Qualitätsmanagement – die Themen der betrieblichen Prävention sind vielfältig und durch etliche Gesetze und Vorschriften geregelt. „Unsere Kundinnen und Kunden möchten sich auf ihr Tagesgeschäft konzentrieren und überlassen deshalb uns das Handling dieser komplexen …

Hitze am Arbeitsplatz: Ihre Pflichten als Arbeitgeberin oder Arbeitgeber

Wir erinnern uns: Der Sommer 2018 war außergewöhnlich heiß. Wetterexpertinnen und -Experten prognostizieren jetzt, es könne 2019 noch extremer werden. Gerade am Arbeitsplatz kann die brütende Hitze unerträglich werden. Als Arbeitgeberin oder Arbeitgeber sind Sie gesetzlich dazu verpflichtet, einige Maßnahmen …

Gefährdungen durch Lärm am Arbeitsplatz

Lärm gehört zu den häufigsten Gefährdungen am Arbeitsplatz. In Deutschland sind circa fünf Millionen Arbeitnehmende gehörgefährdendem Lärm ausgesetzt, schreibt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) auf ihrer Website. „Langfristig können Mitarbeitende durch Lärm ernsthaft erkranken. Nicht nur das Gehör …

Erschreckend: bundesweit 107 Millionen Krankheitstage aufgrund psychischer Erkrankungen

Aktuelle Zahlen der KKH Kaufmännische Krankenkasse zeichnen ein erschreckendes Bild: Immer mehr Menschen in Deutschland werden ärztlich Antidepressiva verordnet. Die Zahl der Patientinnen und Patienten stieg zwischen 2008 und 2018 um 26 Prozent. Laut der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin …

Körperlich harte Arbeit – immer noch weit verbreitet

Schwere körperliche Arbeit belastet noch immer viele Beschäftigte in Deutschland. Dies zeigt das zweite Faktenblatt zur BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2018, das die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) unter dem Titel „Körperlich harte Arbeit in Deutschland – immer noch weit verbreitet“ veröffentlicht …

Eine aktuelle Studie belegt: Beschäftigte fühlen sich durch die Arbeit stärker belastet

Eine aktuelle Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) zeigt deutlich: Beschäftigte fühlen sich durch die Arbeit stärker belastet. Die steigende Arbeitsintensität geht mit einer Erschöpfung der Beschäftigten einher und stellt damit langfristig ein gesundheitliches Risiko dar. Gerade Arbeitgeber …

Arbeitsmedizinische Vorsorge – Mitarbeitende nachhaltig schützen

Wir von der WENZA EWIV sind Profis auf dem Gebiet der betrieblichen Prävention. Tagtäglich leisten wir einen wichtigen Beitrag für die Gesundheit tausender Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen jeder Größe – und das Deutschlandweit. Wir wissen: Nachhaltiger Unternehmenserfolg ist abhängig …