Gesundheitsreport 2018: Wie viele Tage fehlen die deutschen Arbeitnehmenden durchschnittlich und warum?

Der Winter ist da und ob in der U-Bahn auf dem Weg zur Arbeit oder im Büro selbst: es wird gehustet und geschnieft – die Krankmeldungen häufen sich. Doch wieviele Tage sind die deutschen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Jahr wirklich …

Gesunde Ernährung am Arbeitsplatz: Basis für die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeitenden

Lebkuchen, Kekse, Schmalzgebäck. Gerade die Weihnachtszeit ist voller süßer Verlockungen. Und gerade am Arbeitsplatz können die meisten den Kalorienbomben nur schwer widerstehen. Eine Befragung der Techniker-Krankenkasse zeigt: Jeder zehnte Arbeitnehmende nascht am Arbeitsplatz! Eine aktuelle Schätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) macht …

So arbeitet Deutschland: BAuA-Arbeitszeitbefragung 2015 und 2017 im Vergleich

Die Gestaltung der Arbeitszeit gehört zu den zentralen Themen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Dabei geht es vor allem um die Dauer und die Lage der Arbeitszeiten. Auch die Themen Ruhezeiten und Planbarkeit sind wichtige Bestandteile. Die Arbeitszeitbefragung der Bundesanstalt für …

Besser aufgeklärt bei Arbeiten mit Infektionsgefährdung

In vielen Berufen spielt der Schutz vor gängigen Infektionskrankheiten eine zentrale Rolle. Dazu gehören vor allem Berufe, bei deren Ausübung enger Kontakt mit Menschen, aber auch mit Tieren, zum Alltag gehört. Betroffen sind beispielsweise medizinisches Personal wie Ärzte und Pflegepersonal, …

Psychische Gefährdungen minimieren im WINTER-SPEZIAL der WENZA EWIV

Aus den Gesundheitsberichten der Krankenkassen geht eindeutig hervor, dass Krankschreibungen aufgrund psychischer Diagnosen kontinuierlich ansteigen. Doch noch immer investieren viele Unternehmen nicht genug, um die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeitenden am Arbeitsplatz nachhaltig zu stärken. Dabei sollte es doch im Interesse …

Verdacht auf Berufskrankheiten und Arbeitsunfälle im ersten Halbjahr 2018 gestiegen

Die Zahl der tödlichen Arbeitsunfälle ist im ersten Halbjahr 2018 gesunken. Das geht aus vorläufigen Zahlen der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen hervor, die ihr Verband, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) jetzt veröffentlicht hat. Danach starben 206 Beschäftigte durch einen Arbeitsunfall, 17 …

Muskel- und Skeletterkrankungen entgegenwirken

Beschäftigte in körperlich belastenden Tätigkeiten weisen besonders hohe Fehlzeiten aufgrund von Muskel- und Skeletterkrankungen auf. An der Spitze stehen dabei die Reinigungsberufe mit durchschnittlich 9 Arbeitsunfähigkeitstagen (AU-Tagen) pro Jahr und Beschäftigtem. Es folgen die Beschäftigten in Hoch- und Tiefbauberufe mit …

Individuelle Check-ups: nicht nur für Manager

Gesunde Mitarbeitende sind leistungsfähiger und motivierter. Unternehmen, die in das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) investieren, sparen nachvollziehbar Personalkosten ein. Dies haben viele Studien überzeugend belegt. Die meisten Großunternehmen betreiben deshalb schon längst ein professionelles Gesundheitsmanagement. Aber auch kleine und mittlere Unternehmen …