Datenschutz-Panne: knapp 10 Millionen Euro Geldstrafe!

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) hat den Telekommunikationsdienstleister 1&1 Telecom GmbH mit einer Geldbuße in Höhe von 9.550.000 Euro belegt. Laut der Pressemitteilung des BfDI hatte das Unternehmen keine hinreichenden technisch-organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um zu verhindern, …

Das Gesundheitswesen und die DSGVO: immer noch keine Freunde?

Die DSGVO ist seit Mai 2018 umgesetzt und doch hapert es in vielen Unternehmen immer noch an der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung. Besonders das Gesundheitswesen hat seine Probleme. Dabei ist gerade hier ein sensibler Umgang mit Patientendaten von enormer Wichtigkeit. Eine …

Missverständliche Gesetzesänderung im Datenschutz: Darauf müssen Sie achten!

Seit dem 25.05.2018 gilt die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Zugleich ist auch ein neues Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in Kraft getreten. Dieses Gesetz besagte bisher, dass Unternehmen mit mehr als 10 Beschäftigten einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten benennen müssen. Bundestag und Bundesrat haben diese Grenze …

Datensicherheit professionalisieren mit der WENZA EWIV und m2solutions

Wann immer ein Computer mit dem Internet verbunden ist, sollte gewährleistet sein, dass genügend Maßnahmen im Hintergrund laufen, die die Daten auf dem Rechner schützen. Datenlecks und Cyberattacken verursachen hohe Kosten und schaden Unternehmen nachhaltig. Umso wichtiger ist es, die …