Elektro? Aber sicher!


Keine halben Sachen bei der Elektrosicherheit

Elektrische Geräte sind die häufigste Brandursache in Deutschland. Im Jahr 2017 verursachten sie 31 Prozent aller Brände – gefolgt von menschlichem Fehlverhalten und Überhitzungen auf den Plätzen zwei und drei. Dies geht aus der Statistik des Instituts für Schadenverhütung und Schadensforschung der öffentlichen Versicherer hervor. Die Gefahr geht dabei insbesondere von technischen Defekten an Elektro-Installationen und -Anlagen aus.

Deshalb ist die Elektrosicherheit ein elementarer Bestandteil des betrieblichen Brandschutzes. Alle elektrischen Anlagen im Unternehmen müssen regelmäßig überprüft und gegebenenfalls repariert oder erneuert werden. Unternehmer sind gemäß der Unfallverhütungsvorschrift „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel“ (BGV/GUV-V A 3) verpflichtet, für regelmäßige Wiederholungsprüfungen zu sorgen. Hierzu heißt es in einer Information der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung aus dem Jahr 2017: „Gegenstand der Prüfung im Sinne der Unfallverhütungsvorschrift sind:

  • ortsfeste elektrische Betriebsmittel,
  • ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel,
  • stationäre Anlagen,
  • nicht stationäre Anlagen.“

Das heißt: Jede Steckdosenleiste, jedes Ladegerät, jeder Computer und jeder Wasserkocher ist betroffen. Die Prüfintervalle variieren je nach Art der Geräte und des Betriebs.

Kontrolle aller Geräte zum Festpreis

Die meisten Unternehmen nehmen diese Aufgabe ernst lassen ihre Anlagen und Betriebsmittel regelmäßig kontrollieren. Die WENZA EWIV bietet hierfür einen Festpreis an, der unabhängig von der Anzahl der Geräte ist. Denn die Erfahrung zeigt: Sobald die Überprüfung pro Gerät abgerechnet wird, lassen manche Unternehmen einzelne davon „unter den Tisch fallen“. Sie zeigen oder nennen sie nicht oder verstecken sie sogar, sobald die Kontrolle ansteht. Damit sparen die Unternehmen zwar kurzfristig Geld. Langfristig setzen sie ihren Betrieb aber einem erhöhten Brandrisiko aus. Das kann teuer werden. Denn im Schadensfall zahlen viele Versicherungen nicht, wenn sie feststellen, dass ein nicht-zugelassenes Elektrogerät die Ursache war. Deshalb heißt es hier: nicht am falschen Ende sparen!

Wer die WENZA EWIV mit der Überprüfung seiner elektrischen Geräte beauftragt, erhält diese Prüfung zum Festpreis und kann sich sicher sein, dass

  • er bei den Kosten keine böse Überraschung erlebt und
  • wirklich alle Gefahrenquellen kontrolliert wurden.

Im WINTER-SPEZIAL mit Elektrosicherheit 12% sparen

Nutzen Sie jetzt unser WENZA EWIV Schutzschild Elektrosicherheit im WINTER-SPEZIAL und sichern sich Ihre Vorteile.
Sprechen Sie uns bei Interesse auf diese Leistung an!

Related Posts