Psychische Gefährdungen minimieren im WINTER-SPEZIAL der WENZA EWIV

Aus den Gesundheitsberichten der Krankenkassen geht eindeutig hervor, dass Krankschreibungen aufgrund psychischer Diagnosen kontinuierlich ansteigen. Doch noch immer investieren viele Unternehmen nicht genug, um die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeitenden am Arbeitsplatz nachhaltig zu stärken. Dabei sollte es doch im Interesse …

Verdacht auf Berufskrankheiten und Arbeitsunfälle im ersten Halbjahr 2018 gestiegen

Die Zahl der tödlichen Arbeitsunfälle ist im ersten Halbjahr 2018 gesunken. Das geht aus vorläufigen Zahlen der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen hervor, die ihr Verband, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) jetzt veröffentlicht hat. Danach starben 206 Beschäftigte durch einen Arbeitsunfall, 17 …

Für kleine und große Unternehmen essenziell: die betriebliche Notfallplanung

Ganz gleich, ob großes oder kleines Unternehmen: Plötzlich eintretende Notfälle sind überall denkbar. Der Sturz eines Mitarbeiters, das Ausbrechen eines Feuers – Ereignisse dieser Art können nicht nur Personen schaden. Eine langsame oder falsche Reaktion kann in solch einem Fall …

Ventilatoren am Arbeitsplatz: Erfrischung, aber sicher!

Wenn die Außentemperaturen steigen, wird es auch an vielen Arbeitsplätzen heiß. Dies beeinträchtigt sowohl das Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch ihre Leistungsfähigkeit. Ventilatoren sind eine Möglichkeit, um Abhilfe zu schaffen. Für den sicheren Betrieb sind allerdings einige Punkte …

Arbeiten mit Absturzgefahr: Übung für Kletterkünstler

Die OTG Objekt-Technik Gesellschaft für technische Betreuung mbH aus Bremen beauftragte die WENZA EWIV gemeinsam mit climBIG Industrieklettern damit, in ihrem Unternehmen eine Unterweisung und eine praktische Übung zur Absturzsicherung durchzuführen. Dabei erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zunächst einen Überblick …

Sicherer Jahreswechsel: Brandschutz zu Silvester

Den 1,3 Millionen Feuerwehrangehörigen in Deutschland steht zu Silvester die arbeitsreichste Nacht des Jahres bevor. „Den Großteil der Einsätze in dieser Nacht machen Brände aus“, berichtet der Deutsche Feuerwehrverband (DFV). Zumeist seien diese durch unachtsamen Umgang mit Feuerwerkskörpern verursacht.  Den …

Partnerschaft mit der DEHOGA Niedersachsen

Mehr als 7.000 Unternehmen der Hotellerie und Gastronomie sind in der DEHOGA Niedersachsen organisiert. Für viele von ihnen ist die Einhaltung aller Gesetze und Vorschriften zur betrieblichen Prävention eine besondere Herausforderung. Denn für die Branche gelten spezielle Regeln. Einige Beispiele: …

Betriebsanweisungen richtig erstellen

Grundsätzlich haben technische Schutzmaßnahmen in der betrieblichen Prävention Vorrang vor organisatorischen Maßnahmen. Gefährdungen am Arbeitsplatz können aber durch technische Schutzmaßnahmen oder durch eine Änderung des Arbeitsverfahrens nicht immer verhindert werden. In diesem Fall muss der Arbeitgeber auf das sicherheitsgerechte Verhalten der …

Betriebliche Prävention: mehr als ein guter Vorsatz

Der Jahresbeginn ist der richtige Zeitpunkt für eine Standortbestimmung – auch im Hinblick auf die betriebliche Prävention: Sind die Betriebsbeauftragten noch auf dem neuesten Stand? Welche Schulungen stehen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an? Welche Vorsorge-Untersuchungen muss der Betriebsarzt durchführen? …