Telefon: 040 422 36 112

Neue Obergrenze für die betriebliche Gesundheitsförderung

Neue Obergrenze für die betriebliche Gesundheitsförderung

Im Januar 2020 lieferte ein Report der Initiative Gesundheit und Arbeit, kurz iga, auf der Basis von 100 wissenschaftlichen Studien, belastbare Nachweise für die Relevanz eines betrieblichen Gesundheitsmanagement. Gesundheitsfördernde Maßnahmen sorgen für eine Minimierung von Ausfällen und Fehlzeiten und sichern damit einen nachhaltigen Unternehmenserfolg. Arbeitgebende können ihrer Belegschaft finanzieren, und das steuerfrei. Noch im Jahr 2019 lag die Grenze für diese Art von Maßnahme bei 500 Euro im Jahr, seit 2020 sind sogar bis zu 600 Euro möglich.

Betriebliche Gesundheitsförderung für gesunde Mitarbeitende

Bei der betrieblichen Gesundheitsförderung erhalten Arbeitgebende Unterstützung von Krankenkassen und der Finanzverwaltung. Die Krankenkassen bieten unterschiedliche Gesundheitskurse für Arbeitnehmende an. Die Finanzverwaltung erkennt seit 01.01.2020 Arbeitgeberzuschüsse von bis zu 600 Euro pro Jahr und Mitarbeiter steuer- und sozialversicherungsfrei an.

Betriebliche Gesundheitsförderung ernstnehmen

Sind Sie sich sicher, dass Sie genug in die Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden investieren? Anbieter wie die PROTEKTO können Ihnen dabei helfen, individuell auf Ihren Betrieb zugeschnittene Maßnahmen zu erarbeiten.

Seit mehreren Jahren erfreuen sich flexible Arbeitsmodelle immer größerer Beliebtheit. Auch an Arbeitnehmende mit flexibler Beschäftigungsform sollte gedacht werden. Eine verringerte Arbeitszeit ist nicht mit einem verringerten Arbeitsschutz gleichzusetzen.

Die PROTEKTO ist der Partner in puncto Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Wir stellen unseren Kundinnen und Kunden betriebsärztliche Betreuung und Check-ups, helfen zudem bei der Gestaltung neuer Arbeitsplätze und beim Einführen neuer Arbeitsverfahren. Wir sorgen dafür, dass es Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern langfristig gut geht.

Aus dem Leistungskatalog der PROTEKTO:

  • betriebsärztliche Betreuung, Betriebsarzt
  • regelmäßige Check-ups und Informationsmodule
  • professionelle Beratung in allen Bereichen der Arbeitsmedizin und des Gesundheitsschutzes
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Einführung neuer Arbeitsverfahren
  • Gestaltung neuer Arbeitsplätze
  • Hilfe beim betrieblichen Eingliederungs-Management (BEM)

Haben Sie Fragen? Sprechen Sie uns gerne an.

Arbeitsmedizin: für die Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden und den Erfolg Ihres Unternehmens

Sind die Arbeitsplätze meiner Mitarbeitenden ergonomisch gestaltet? Halten meine Mitarbeitenden Ruhepausen ein? Wie empfinden sie das Arbeitsklima? Der Bereich der Arbeitsmedizin ist facettenreich und jede dieser Facetten sollte Beachtung finden, wenn Ihnen die Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden am Herzen liegt. Und das sollte sie, denn gesunde und zufriedene Mitarbeitende stellen die Weichen für den Erfolg Ihres Unternehmens.

Lesen Sie hier spannende Artikel rund um das Feld der Arbeitsmedizin. Zum Beispiel zum Thema Bildschirmarbeitsplätze. Diese können erhebliche Gefährdungen für Rücken und Augen darstellen.

Sollten Sie sich unsicher sein, ob Ihr Unternehmen ausreichend arbeitsmedizinisch aufgestellt ist, melden Sie sich gerne bei unseren Expertinnen und Experten.

Sprechen Sie uns an!

Bedarfsrechner "Einsatzzeiten"

So gewinnen Sie einen ersten Überblick darüber, wie lange der Betriebsarzt in Ihrem Unternehmen tätig sein muss.

Alle relevanten Gesetze
im Überblick

Informieren Sie sich hier, welche Gesetze im Bereich der betrieblichen Prävention für Sie wichtig sind. 

Aktuelle Nachrichten zu Vorschriften, Verordnungen, Regeln

 Informieren Sie sich hier über die aktuelle Berichterstattung zu Vorschriften, Verordnungen und Regeln, die sie im Bereich der betrieblichen Prävention beachten müssen.

WENZA TÜV-Süd Zertifikat ISO 9001 Unser Unternehmen ist zertifiziertnach ISO 9001. Mehr dazu unter Zertifizierung.

Teilen