Nutzt Ihr Unternehmen elektronische Geräte? Werden diese regelmäßig überprüft? Es gelten verschiedene gesetzliche Bestimmungen, wo immer elektronische Anlagen und Geräte genutzt werden. Bei der Vielzahl an Auflagen kann man leicht den Überblick verlieren. Die Profis der WENZA EWIV helfen Ihnen, die Gesetze einzuhalten und ihre Geräte rechtssicher zu prüfen – zum Schutz Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeitenden. Dabei investiert der Bereich Elektrosicherheit der WENZA EWIV stets in neue Dienstleistungen mit modernster Prüftechnik.

Anlagenprüfung nach DIN VDE 0105-100

Die DIN VDE 0105-100 regelt die Prüfung elektrischer Anlagen, um eine sichere Verwendung zu gewährleisten. Dabei beinhaltet die Prüfung nicht ausschließlich die Analyse des Zustands der Anlage an sich, sondern auch dessen Anforderungen an Wartung und Instandhaltung.

Wenn, dann richtig!

Wir bei der WENZA EWIV mögen keine halben Sachen. Deshalb führt die WENZA EWIV die Prüfung mit dem Profitest MPRO des Herstellers Gossen Metrawatt durch. Getreu dem Motto: wenn, dann richtig. Denn: Der Profitest MPRO gehört zu den absoluten Spitzenreitern unter den Prüfgeräten.

Der Ablauf der Prüfung:

  1. Umfangreiche Besichtigung der elektrischen Anlage: Liegen offensichtliche Schäden vor? Wird die Anlage korrekt bedient? Sind Schaltpläne, Stromlaufpläne, Handbücher und Anleitungen vorhanden?
  2. Erprobung der elektrischen Anlage: Funktioniert das Gerät einwandfrei? Sind die Anzeigetafeln intakt?
  3. Messung der elektrischen Anlage wie z.B. Isolationswiderstand und Fehlerstrom
  4. Auswertung, Beurteilung und Dokumentation der vorangegangenen Schritte

Das kleine Extra

Nach der Prüfung werden die Anlagen und Verteilungen mit speziellen Barcodes gekennzeichnet. Diese wurden eigens von der WENZA EWIV entwickelt. Es handelt sich dabei im Gegensatz zu den herkömmlichen zwei Stickern, um nur eine einzige Prüfplakette. Das Prüfdatum ist so in Sekunden zu finden und die Anlage sieht optisch ansprechend aus.

Haben Sie Fragen zum Thema Elektrosicherheit? Sprechen Sie uns gerne an!

Weitere Beiträge